FLUSSKREUZFAHRT AUF DER DONAU

VON WIEN ANS SCHWARZE MEER

Flusskreuzfahrt

10. - 18. August 2021

Ungarn, Rumänien

FLUSSKREUZFAHRT auf der DONAU mit der MS NESTROY VON WIEN ANS SCHWARZE MEER

 

Auf dieser Flusskreuzfahrt erleben Sie den großen Strom von seiner eindrucksvollsten Seite. Das „Eiserne Tor“ bietet die wohl wildeste Donaulandschaft und das Donaudelta zeigt zugleich die sanfteste, mit einer erstaunlichen Vielfalt an Flora und Fauna. Dazwischen die großen Donaumetropolen Budapest und Belgrad aber auch kleinere Städte wie das ukrainische Vilkowo oder die bulgarischen Städte Veliko Tarnovo und Arbanassi. Diese Flusskreuzfahrt bietet einen spannenden Einblick in das Leben entlang der Königin der Flüsse und die Städte entlang der Donau lassen einen die Bedeutung und Historie des Habsburgerreiches begreifen –  Eine Reise voller Kontraste.

1.Tag: Busanreise nach Wien/Nußdorf. Nach der Einschiffung verlässt die MS Nestroy den Ankerplatz und fährt flussabwärts nach Budapest.

 

2.Tag: Budapest

Morgens Ankunft in Budapest. Schon von Bord aus kann man die Prachtbauten der ungarischen Hauptstadt bewundern, die durch ihre Lage an beiden Ufern der Donau zu den schönsten Städten Europas zählt. Möglichkeit zur Stadtrundfahrt (Ausflugspaket). Sie sehen u.a. den Burgberg mit Schloss, die Matthiaskirche, die Fischerbastei, das Millenniumsdenkmal, die Stephanskirche und das prachtvolle Parlament. Für Aktive bietet sich die Möglichkeit, an einem geführten Stadtspaziergang teil zu nehmen. Nachmittags durch-fahren Sie die berühmte Puszta und passieren nachts die ungarisch-serbische Grenze.

 

3.Tag: Novi Sad – Belgrad

In der Früh läuft das Schiff in Novi Sad ein – europäische Kulturhauptstadt 2021. Bei einem Rundgang durch die Stadt werden Sie begreifen, weshalb die Stadt auch als serbisches Athen bezeichnet wird. Vor allem die neugotische Kirche Maria Namen und das Rathaus im Neorenaissancestil sind sehr beeindruckend. Weiter geht es mit dem Bus in die serbische Hauptstadt Belgrad. Nach dem Mittagessen an Board steht eine Stadtrundfahrt (Ausflugspaket) auf dem Programm. Sie führt zur Patriarchenkirche und dem Patriarchensitz, zum alten und neuen Schloss, welches heute das Parlament und der Präsidentschaftssitz sind. Für Aktive bietet sich wiederum die Möglichkeit, alternativ an einem sportlichen Spaziergang teilzunehmen. Nachts verlässt die MS Nestroy Belgrad weiter stromabwärts.

 

4.Tag: „Eisernes Tor“

Genießen Sie einen gemütlichen Tag an Bord. Nach Belgrad verbreitert sich die Donau bisweilen 5 km, wird aber bald wieder eingeengt, denn es beginnt die Durchfahrt durch den Derdap, das über 100 km lange Durchbruchstal der Donau zwischen den Karpaten und dem Balkangebirge, beginnt. Zahlreiche Weiten und Engen zwischen schroffen Ufern bilden die „Kazane“, die Kochkessel, einst die gefährlichste Stelle der Donaureise zwischen Wien und dem Schwarzen Meer. Nach der ersten Enge, dem „Kleinen Wirbel“, wird die Donau 2km breit, aber schon bald treten die Ufer wieder näher zusammen und man tritt mit dem Veliki Derdap (der großen Enge) in den beeindruckendsten Abschnitt des Donaulaufes ein. Die dritte und letzte Enge wird das „Eiserne Tor“ genannt. Bis auf 175 m verengt und 70 m tief fließen die Wassermassen 9 km lang zwischen 600 m hohen Felsufern durch die Enge des unteren Kazans- Endlich erreichen Sie auch diese bekannteste Enge – das “Eiserne Tor“. Wo heute das größte Wasserkraftwerk der Donau steht, lag früher ein Felsriff quer durch den Fluss, welches das Eiserne Tor an seinem Unteren Ende begrenzte. Es ist für die Donau nicht nur das letzte große Hindernis, es ist zugleich das Tor zu einer völlig neuen Welt. Nun öffnet sich die grenzenlose Weite der südlichen Walachei.

 

5.Tag: Bukarest oder Rousse

Nachts hat die MS Nestroy Bulgarien erreicht und legt morgens in Rousse, der letzten großen Stadt an bulgarischem Ufer an. „Eine einsame Wildnis, die das Wasser in ihren Tiefen verborgen hält, und wo nichts von selber wächst. Nichts außer Disteln!“ So beschrieb ein Dichter aus dem Bargan diese Region. Doch wo einst endlose Steppe unter der Sonne glühte, erstrecken sich heute endlose Weizenfelder, denn unzählige Kanäle bringen das Wasser der Donau auch in die entlegensten Winkel.  Es besteht die Möglichkeit an einem Tagesausflug nach Bukarest (Ausflugspaket) teilzunehmen und zu Mittag in einem Restaurant einzukehren. Sehen Sie u.a. den Palast des Volkes, das Freiheitsdenkmal und die ehemalige königliche Residenz. Retour zum Schiff. Danach geht es mit dem Bus wieder zurück zum Schiff.

Alternativ machen Sie vormittags einen Rundgang durch Rousse (Ausflugspaket), der Geburtsstadt von Elias Canetti. Spazieren Sie durch die schöne Fußgängerzone (Oper, Hauptplatz, Theater, Justizpalast, Pantheon,…) und besichtigen Sie die heilige Dreifaltigkeitskirche. Danach geht mit dem Bus zu einem typischen bulgarischen Handwerkerhaus, welches als Beispiel der bulgarischen Architektur dient. Besichtigen Sie das Atelier der Künstler und nehmen Sie an einer Joghurt-Verkostung teil. Nach dem Mittagessen an Bord fahren Sie nach Iwanowo, um die Felsenkirchen zu besichtigen, welche aufgrund der außergewöhnlichen Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Das Kloster wurde im 14. Jhdt. Gegründet und vereint mehrere Bereiche von Felsenräumen. Abends nimmt das Schiff die Fahrt Richtung Moldawien auf.

 

6.Tag: Giurgiulesti

Während des Mittagessens erreicht das Schiff Giurgiulesti, den einzigen Donauhafen Moldawiens. Die Dörfer des Landes strahlen eine bildwirksame und auf liebliche Art und Weise anziehende Rückständigkeit aus. Die Zeit scheint hier vor langem stehen geblieben zu sein. Der heutige Ausflug (Ausflugspaket) führt Sie nach Valeni, ein ursprüngliches Dorf im Landesinneren, wo Sie bei einem traditionellen Fest dabei sein werden. Folkloristische Darbietungen und Handwerksarbeiten sind der ansprechende Rahmen für ein bäuerliches Snack-Buffet. Abends geht es mit dem Schiff weiter Richtung Donaudelta.

 

7.Tag: Vilkovo

Die eigentliche „Wurzel“ des Donaudeltas kommt ganz unbemerkt. Plötzlich teilt sich der riesige Strom in drei Hauptarme, die durch Kanäle, Nebenflüsse und zahllose Seen miteinander verbunden sind. 5.800 km² groß ist das Donaudelta und 4.178 davon stehen als Biosphärenreservat unter Naturschutz. Die Landschaft ist einfach einzigartig in Europa. Vor einer Kulisse aus Wasser, Schilfwäldern, Büschen und Bäumen geht die Fahrt durch die Heimat Hunderter Vogelarten und das Nistgebiet unzähliger Zugvögel. Im Laufe des Vormittags läuft die MS Nestroy in den nördlichsten der drei Donauarme, den Chilia-Arm, ein und erreicht schließlich am frühen Nachmittag die ukrainische Stadt Vilkovo. Von hier geht es mit einem kleineren Ausflugsboot (Ausflugspaket) durch das Donaudelta und zu einem Rundgang durch Vilkovo (Ausflugspaket), der letzten Stadt vor der Mündung ins Schwarze Meer, ehe die MS Nestroy am Abend den ukrainischen Teil der Donau verlässt und in die rumänische Donaudelta-Hauptstadt Tulcea gleitet.

 

8.Tag: „Donaudelta“

Nach dem Frühstück legt das Schiff in Mila35 an. Von hier führt ein Bootsausflug (Ausflugspaket) in die Seitenarme des Donaudeltas und eröffnet nochmals tiefe Einblicke in die Natur des Donaudeltas. Am Nachmittag fährt die MS Nestroy dann durch den Sulina-Arm bis zum Stromkilometer Null, die Mündung der Donau ins Schwarze Meer, das Ende des großen Europäischen Flusses. Hier dreht sie nach einem „Gruß ans Schwarze Meer“ wieder flussaufwärts, um den letzten Donauhafen Braila zu erreichen.

 

9.Tag: Braila – Ausschiffung

Zeitig in der Früh verlassen Sie die MS Nestroy und fahren mit dem Bus nach Bukarest zum Flughafen, von wo der Heimflug nach Wien erfolgt. Heimtransfer zum Zusteigeort.


Ausflugspaket – 8 Ausflüge:

– Stadtrundfahrt Budapest

– Stadtrundgang Novi Sad

– Stadtrundfahrt Belgrad

– Tagesausflug Bukarest inkl. Stadtrundfahrt und Mittagessen ODER Rundgang Rousse & Felsenkirchen von Iwanowo

– Ausflug Dorffest Valeni

– 1. Bootsausflug Donaudelta

– Rundgang Vilkovo

– 2. Bootsausflug Donaudelta

 

 

Getränkepaket:

offene Weine (Hauswein), hauseigener Sekt, Bier & alkoholfreies Bier vom Fass & aus der Flasche, Mineralwasser, Softdrinks (alle alkoholfreien Getränke), Säfte (nicht frisch gepresst), 1 Tagescocktail (mit/ohne Alkohol), Kabinenwasser, Wasser für die Ausflüge, Kaffee & Tee (inkl. Kaffeespezialitäten). Gültig 9-24h

  • Bustransfer zum Schiff und vom Flughafen
  • Kreuzfahrt inkl. Vollpension (ab 1. Tag Abendessen bis letzter Tag Frühstück)
  • Deutschsprachige Kreuzfahrtleitung
  • Hafentransfers und Gebühren
  • Flug Bukarest – Wien (20 kg Freigepäck)
  • inkl. Flughafentaxen u. Transfer
Roulettekabine – „Per Zufall“: 1.429,00 €
Aussenkabine Grillparzerdeck (fixierte Fenster): 1.579,00 €
Aussenkabine Schiller-Deck: 2.029,00 €
Aussenkabine Goethe-Deck: 2.129,00 €
Ausflugspaket (nur im Voraus buchbar): 269,00 €
Getränkepaket (nur im Voraus und pro Kabine buchbar)pP: 229,00 €
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage: 0,00 €

Print Friendly, PDF & Email

ab €  1.429,– pro Person

[]
1 Step 1

REISE BUCHEN

AnredeAnrede
TitelTitel eingeben
Vorname*your full name
Nachname*your full name
Strasse*Strasse eingeben
PLZ*Postleitzahl
Ort*Ort
Telefon*Telefon
SonstigesAnmerkungen
0 /

Wie viele Personen werden an der Reise teilnehmen?

Benötigen Sie Informationen über eine Reiseversicherung bzw. einen Stornoschutz?

Die Allgemeinen Reisebedingungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.*

Ich wurde über die vorvertraglichen Informationspflichten gemäß §4 PRG (das neue Pauschalreisegesetz) aufgeklärt*

Die angegebenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Strasse, PLZ, Ort, Telefon, E-Mail, Sonstiges, Wie viele Personen werden an der Reise teilnehmen, Info Reiseversicherung) werden von der Firma Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16A, 4873 Frankenburg und den Dienstleistern (Marketingagentur, Hosting-Partner), die von der Firma Firma Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16A, 4873 Frankenburg beauftragt wurden, zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet.


Mir ist bekannt, dass ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.


Dies kann ich über folgende Kanäle tun: per E-Mail an:  oder postalisch an: Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16A, 4873 Frankenburg. 


Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Felder mit * müssen ausgefüllt werden!

Previous
Next

Hammertinger Reisen

  •   A-4873 Frankenburg am Hausruck
           Hauptstrasse 16
           Öffnungszeiten: Mo-Fr: 7:30 - 17:00 Uhr

    •   A-4910 Ried im Innkreis
             Schwanthalergasse 8
             Öffnungszeiten: Mo-Fr: 9 -13 und 14 - 17 Uhr

    •  0043 (0) 7683 / 8243

Kontakt

""
1
Nameyour full name
NachrichtNachricht
0 /

Die angegebenen Daten (Name, E-Mail und Nachricht) werden von der Firma Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16, 4873 Frankenburg und den Dienstleistern (Marketingagentur, Hosting-Partner), die von der Firma Firma Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16, 4873 Frankenburg beauftragt wurden, zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet.

Mir ist bekannt, dass ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann.

Dies kann ich über folgende Kanäle tun: per E-Mail an: office@hammertinger.at oder postalisch an: Hammertinger – Reisen GmbH, Hauptstraße 16, 4873 Frankenburg. 

 Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Previous
Next

© 2018 by Hammertinger Reisen - das persönliche Reisebüro!

 
vorab berechneter Gesamtpreis:
Änderung und Irrtum vorbehalten, es gibt keine Garantie auf Verfügbarkeit. Alle Preise inkl. MwSt.