Hammertinger Reisen
Das persönliche Reisebüro

Gesellschaftsreisen 2017

ASSISI und Rietietal - Auf den Spuren des hl. Franziskus nach Umbrien

spacer
15.05.2017 - 19.05.2017 (5 Tage)
Reiseland: Italien
Italien
Italien
Hauptstadt: Rom
Sprache: Italienisch
Währung: Euro
Durchschnittstemperaturen
Jan.
7,4 °C
spacer
Apr.
14 °C
spacer
Jul.
24,6 °C
spacer
Okt.
16,8 °C
Feb.
8,3 °C
spacer
Mai
18,2 °C
spacer
Aug.
24,6 °C
spacer
Nov.
11,9 °C
Mar.
11,1 °C
spacer
Jun.
22 °C
spacer
Sep.
21,4 °C
spacer
Dez.
9 °C
ASSISI und Rietietal - Auf den Spuren des hl. Franziskus  nach Umbrien
Detailierter Reiseablauf

ASSISI und Rietietal - Auf den Spuren des hl. Franziskus nach Umbrien - Detailierter Reiseablauf

15.05.2017 - 19.05.2017 (5 Tage)
spacer

1.Tag: Anreise über Salzburg – Innsbruck und Brenner, durch das schöne Südtirol, vorbei an Verona – Bologna und über den Apennin. Weiter nach Assisi, der Geburts- und Wirkungsstätte des hl. Franz von Assisi (4 Nächtigungen im Zentrum der stimmungsvollen mittelalterlichen Stadt).

 

2. Tag: Rundgang in Assisi. Besichtigung der Basilika, die über der Grabstätte des hl. Franziskus erbaut wurde und herrliche Fresken besitzt. Spaziergang durch die schöne Altstadt zur  Grabeskirche der hl. Klara. Wanderung nach San Damiano, wo Franziskus den Sonnengesang schuf und die hl. Klara ein Kloster gründete. Nachmittags Besuch der Kirche Santa Maria degli Angeli. Rundgang und Besichtigung der Porziuncola Kapelle (Zelle des ersten, franziskanischen Ordens), des Rosengarten sowie der Sterbezelle des hl. Franziskus.

 

3. Tag: Heute führt die Reise  über Todi und die etruskische Stadt Terni in das Rietital nach Greccio, einen viel besuchten Wallfahrtsort und Kloster der Minderbrüder. In Greccio feierte Franziskus im Jahr 1223 das erste Mal das Weihnachtsfest an einer Krippe.

 

4. Tag: Fahrt zum Trasimenosee, wo Franziskus auf der Isola Maggiore tagelang fastete. Nächstes Ziel ist das mittelalterliche Städtchen Gubbio (Wolfslegende). Anschließend Rückfahrt nach Assisi Möglichkeit zur Auffahrt (Taxi) oder zu Fuß zum Carceri (Gefängnis), einem Klosterbau in einer steilen Waldschlucht am Monte Subasio. Diesen Ort hat Franziskus zur Abklärung seiner Berufung aufgesucht.

 

5. Tag: Die Heimreise führt über Ravenna – Mesola – Chioggia und Mestre durch die schöne Weinlandschaft von Friaul. Weiter geht es über Udine – Tarvis – Villach und Salzburg zum Zusteigeort.

spacer

Reiseablauf drucken...

Reich an natürlichen Schönheiten liegt die Region Umbrien im Herzen Italiens. Der hier gebürtige Franz von Assisi, die mittelalterlichen, meist mauerumgürteten idyllischen Städte inmitten einer zauberhaften grünen Landschaft und eine bewegte Geschichte kennzeichnen dieses Gebiet. Auf dieser Reise besuchen Sie einige Wirkungsstätten des hl. Franziskus, der den Orden der Franziskaner und einige Klöster gründete.
Inkludierte Leistungen
  • Fahrt mit ****Luxusbus
  • Halbpension
  • Reiseleitung
Preise
Fahrpreis
470,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag
80,00 EUR