Hammertinger Reisen
Das persönliche Reisebüro

Gesellschaftsreisen 2017

CINQUE TERRE - Portofino - Insel Elba

spacer
11.05.2017 - 15.05.2017 (5 Tage)
Reiseland: Italien
Italien
Italien
Hauptstadt: Rom
Sprache: Italienisch
Währung: Euro
Durchschnittstemperaturen
Jan.
7,4 °C
spacer
Apr.
14 °C
spacer
Jul.
24,6 °C
spacer
Okt.
16,8 °C
Feb.
8,3 °C
spacer
Mai
18,2 °C
spacer
Aug.
24,6 °C
spacer
Nov.
11,9 °C
Mar.
11,1 °C
spacer
Jun.
22 °C
spacer
Sep.
21,4 °C
spacer
Dez.
9 °C
CINQUE TERRE - Portofino - Insel Elba
Detailierter Reiseablauf

CINQUE TERRE - Portofino - Insel Elba - Detailierter Reiseablauf

11.05.2017 - 15.05.2017 (5 Tage)
spacer

1. Tag: Anreise über Salzburg – Innsbruck – Brenner und Südtirol nach Peschiera am Gardasee (Aufenthalt). Weiter über Cremona – Parma und La Spezia an die Versiliaküste (4 Nächte).

 

2. Tag: Sie fahren in die traumhafte Landschaft „Cinque Terre“. Bis vor wenigen Jahren konnte man die 5 Fischerorte, die eingezwängt zwischen Meer und Küstengebirge liegen, nur mit Bahn, Boot, Esel oder zu Fuß erreichen. Zuerst erreichen Sie mit dem Schiff den zauberhaften Küstenort Portovenere. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt mit dem Schiff nach Vernazza. Der Ort mit den farbigen Häusern und engen Gassen gilt als das schönste Dorf der Cinque Terre. Anschließend erreichen Sie Monterosso al Mare, den größten der fünf Orte. Rückfahrt mit dem Zug nach La Spezia.

 

3. Tag: Ausflug auf die Insel Elba. Fahrt nach Piombino. Schiffsüberfahrt nach Portoferraio, Hauptstadt der Insel (Aufenthalt). Die größte Insel des toskanischen Archipels bietet zahlreiche Naturschönheiten. Sie sehen die vielfältige Vegetation, das herrliche Meer, malerische Fischerorte und die faszinierende Bergwelt. Die Insel bietet auch einiges an Kulturellem: Die Medici-Familie hinterließ auf Elba ihre Spuren sowie auch Napoleon, der dort ein knappes Jahr im Exil lebte.

 

4. Tag: Fahrt an die Riviera di Levante in den malerischen Küstenort Rapallo am Golfo del Tigullio. Von hier unternehmen Sie eine Schifffaht nach Portofino. Das berühmte Fischerdorf verfügt über einen der schönsten Naturhäfen im Mittelmeer. Neben kleinen Fischerbooten sehen Sie luxuriöse Yachten und die charakteristischen bunten Häuser. Das Schiff bringt Sie zurück in das mondäne Städtchen Santa Margherita, von wo aus Sie zum Fischerfest nach Camogli fahren. Hier können Sie allerhand Köstlichkeiten probieren und sich vom frohen Treiben begeistern lassen. Highlight des Fests ist die größte Bratpfanne der Welt, in der große Mengen frischer Fisch frittiert werden. Rückfahrt ins Hotel.

 

5. Tag: Heimreise über Bologna - Ferrara - Padua – Udine und Villach zum Zusteigeort.

 

 

spacer

Reiseablauf drucken...

Die Ligurische Küste gehört zu den landschaftlich reizvollsten Gebieten Italiens – eine Idylle zwischen Bergen und Meer. Ein besonderes Flair besitzen die „Cinque Terre“, wo fünf pittoreske Fischerdörfer steil an einem Felsen an der Riviera de Levante liegen. Sehr eindrucksvoll ist auch der Ausflug auf die Insel Elba, die mit ihren zauberhaften Buchten, bizarren Felsen und einem üppigen Pflanzenwuchs besonderen Liebreiz besitzt.
Inkludierte Leistungen
  • Fahrt mit ****Luxusbus
  • Halbpension
  • Schifffahrt
  • Bahnfahrt
  • Reiseleitung
Preise
Fahrpreis
520,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag
60,00 EUR