Hammertinger Reisen
Das persönliche Reisebüro

Gesellschaftsreisen 2017

Leckerbissen der TOSKANA

spacer
27.04.2017 - 01.05.2017 (5 Tage)
Reiseland: Italien
Italien
Italien
Hauptstadt: Rom
Sprache: Italienisch
Währung: Euro
Durchschnittstemperaturen
Jan.
7,4 °C
spacer
Apr.
14 °C
spacer
Jul.
24,6 °C
spacer
Okt.
16,8 °C
Feb.
8,3 °C
spacer
Mai
18,2 °C
spacer
Aug.
24,6 °C
spacer
Nov.
11,9 °C
Mar.
11,1 °C
spacer
Jun.
22 °C
spacer
Sep.
21,4 °C
spacer
Dez.
9 °C
Leckerbissen der TOSKANA
Detailierter Reiseablauf

Leckerbissen der TOSKANA - Detailierter Reiseablauf

27.04.2017 - 01.05.2017 (5 Tage)
spacer

1. Tag: Anreise über Salzburg - Innsbruck – Brenner und durch das herrliche Südtirol nach Verona. Weiter in der fruchtbaren Poebene und über den Apennin in den berühmten Thermalort Montecatini Terme, wo Sie das Hotel für 4 Nächte beziehen.

 

2. Tag: Fahrt nach Florenz, der einzigartigen Kunst- und Kulturmetropole, die eine Fülle von großartigen Bauten und Kunstschätzen besitzt. Sie sehen den herrlichen Dom mit Baptisterium, Piazza Signoria, Palazzo Vecchio, Ponte Vecchio und vieles mehr. Am Nachmittag können Sie Florenz auf eigene Faust erkunden.  Nach dem Abendessen erwartet Sie im Hotel eine Kostprobe der Mandelkekse “Cantucci” mit dem süßen Wein “Vin Santo”.

 

3. Tag: Ausflug nach Siena. Auch diese schöne Stadt beeindruckt mit ihren zahlreichen Baudenkmälern. Ein Stadtrundgang durch enge, malerische Gassen führt unter anderem zur eindrucksvollen "Piazza del Campo“ (Palio) und  zum Dom  mit seiner großartigen Fassade aus rotem, schwarzem und weißen Marmor sowie dem imposanten Inneren. Nach der Führung kosten Sie die typischen Süßspeisen dieser Gegend: „Panforte“ (Gewürzkuchen) und „Ricciarelli“ (Mandelkekse). Weiterreise in die mittelalterliche Stadt San Gimignano, die von einer gewaltigen Stadtmauer umgeben ist und von ihren 15 noch erhaltenen "Geschlechtertürmen" überragt wird. Am späten Nachmittag rundet ein Abendessen mit Weinprobe im  Chianti-Gebiet diesen schönen Tag ab.

 

4. Tag: Heute erwartet Sie die Stadt Pisa, die schon im Mittelalter zur reichsten und mächtigsten Seerepublik Italiens gehörte. Weltberühmt ist der harmonisch angelegte Dombezirk, der "Campo dei Miracoli" (Platz der Wunder) mit dem gewaltigen Dom, Baptisterium und dem bizarren "Schiefen Turm". Der Nachmittag steht im Zeichen der Pasta. Bei einer Besichtigung in Lari sehen Sie, wie die Pasta nach bester italienischer Tradition in einer familiengeführten Nudelfabrik hergestellt wird.

 

5. Tag: Heimreise über den Apennin - Bologna - Mestre - Udine - Tarvis - Tauernautobahn und Salzburg zum Zusteigeort. 

spacer

Reiseablauf drucken...

Die blauen Hügel zwischen Florenz, Siena und San Gimignano sind zum Synonym für Italien geworden. Es sind die sanften, duftenden Landschaften mit ihren Zypressen und Olivenbäumen, mit den bäuerlichen Gehöften und Weinhängen, die unsere Sinne beflügeln. Florenz, die "Blühende", die Wiege der Renaissance. Siena mit der schönsten Piazza und dem herrlichen Dom. San Gimignano mit den Geschlechtertürmen, ein Manhattan des Mittelalters. Und nicht zu vergessen: der köstliche Chianti Classico und die toskanische Küche. Bei dieser Reise lernen Sie die Toskana nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Gaumen kennen.
Inkludierte Leistungen
  • Fahrt mit ****Luxusbus
  • Halbpension
  • Reiseleitung
Preise
Fahrpreis
549,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag
72,00 EUR